BODEGAS FAUSTINO

150 JAHRE TRADITION
Der Klassiker aus der Rioja
Im Jahre 1861 legte Eleuterio Martinez in Oyón den Grundstein für das heute weltweit geschätzte Weingut in der bekanntesten spanischen Weinbauregion: Bodegas Faustino. Das klare Bekenntnis zur Weinkultur des Riojas, die Liebe zum Land und seinen Früchten sowie die Leidenschaft für solides, ehrliches Handwerk offenbaren sich in den außergewöhnlichen Spitzenqualitäten des Hauses. Dafür steht die Familie Martinez, mittlerweile bereits in vierter Generation, mit ihrem Namen – und das nun schon seit 150 Jahren.
Die Bodegas Faustino ist eine der wenigen Bodegas in der Rioja mit  eigenen Weinbergen, zurzeit sind es über 758 ha. Erst nach einer optimalen Reifezeit unter den erfahrenen Augen des Chief-Winemakers Rafael Martinez gelangen die Weine der Bodegas Faustino auf bis zu 100 internationale Märkte. Auch in Deutschland sind die Weine der Bodegas vielgeschätzte Klassiker und zählen im Segment Rioja seit Jahrzehnten zur ersten Wahl.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.